Leuchtturm Darßer Ort Leuchtturm Darßer Ort
Leuchtturm Darßer Ort
Leuchtturm Darßer Ort

Leuchtturm Darßer Ort

Leuchtturm, Aussichtsturm
Born a. Darß

Der knapp 36 Meter hohe Leuchtturm am Darßer Ort unweit von Prerow wurde 1847/48 aus roten Ziegeln errichtet und 1849 in Betrieb genommen. Er ist eines der ältesten Seefeuer an der deutschen Ostseeküste. Der Turm liegt an der Nordspitze der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in unmittelbarer Nähe des sogenannten Darßer Urwalds und warnt vor den Untiefen der Darßer Schwelle.

Seit der deutsch-deutschen Grenzschließung 1961 war der Zugang zum Leuchtturm gesperrt. Erst seit 1995 können Besucher wieder die Stufen zur Aussichtsplattform besteigen. Unmittelbar neben dem Leuchtturm befindet sich das Natureum, das einen umfassenden Überblick über die Flora und Fauna im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gibt. Südwestlich des Leuchtfeuers schließt sich der naturbelassene Weststrand an.

- Anzeige -

Unterkunft in Born a. Darß finden

Schnellsuche
via booking.com
wird geladen

Karte & Anreise

Leuchtturm Darßer Ort | Darßer Ort 1 - 3, 18375 Born a. Darß

Anreise mit Bus & Bahn

Die Fahrplan­auskunft der Deutschen Bahn zeigt Verbindungen und bietet die Möglichkeit Tickets online zu buchen:

Verbindungen & Preise

Mietwagen vor Ort?

Günstige Mietwagen findest Du im Mietwagenvergleichsportal von Check24.

Mietwagen-Check

Ladestationen für E-Autos

Einen Überblick bietet die Karte von Openchargemap.

Karte der Ladestationen

Routenplaner

Öffne den Ort in deiner Karten-App.